Erzpriesterliche Kirche Mariä Himmelfahrt - Militär

Das Kirchenensemble zeigt sich nach außen hin in einem funktionellen Konzept mit militärischem Charakter, da es in Vinaròs weder Burg noch Festung gab, um die Stadt zu schützen. Es besteht aus einer geneigten Wand in der Basis und einer Reihe von inneren Gängen zur Seitenkapelle hin, die einen Wehrgang bilden. Man kann in diese Bereiche direkt aus dem Inneren des Kirchenschiffes der Kirche (Kapelle der Virgen del Rosario) und vom Glockenturm gelangen. Das Gebäude hatte eine defensive Funktion während der Vertreibung der Mauren, während der Herrschaft von Philipp IV., und diente dazu, um sich gegen die Piraten und türkischen Freibeuter zu verteidigen. Während der Karlistenkriege und im letzten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts wurde die Kirche auf Auftrag von General Jovellar zu dessen Generalssitz. Besondere Beachtung sind Wehrgang und liberalem Gemäuer zu schenken.

 

 
 
© Ajuntament de Vinaròs - Tourist Info Vinaròs 964 45 33 34 vinaros@touristinfo.net © Ajuntament de Vinaròs Vianròs és turisme PARCS NATURALS DE LA COMUNITAT VALENCIANA CASTELLÓN MEDITERRÁNEO COMUNITAT VALENCIANA Turismo Vinaròs vinaros@touristinfo.net