Kommunionskapelle
Barock
167. – 18. Jh.

Diese Kapelle, an die Kirche angebaut und im Inneren mit ihr verbunden, wurde in zwei Phasen gebaut. Die erste Phase fand zwischen 1657 und 1667 statt, die Arbeiten wurden von J. Ibañez realisiert. Die zweite Phase wurde 1794 abgeschlossen, Projekt des Architekten P. Fray Gonell aus Vinaròs. Der barocke Türsims mit Gewölbesteinen, durch den man die Kapelle erreicht, wurde von A. Ximbo realisiert und besteht aus zwei Säulen, die einen zweigeteilten Giebel stützen, welcher an den Seiten mit Perlen und Diamantenspitzen geschmückt ist, die das eucharistische Emblem bergen. Man sieht sehr interessanten polychromen Stuck (1768), vermutlich von J. Esteve Bonet bemalt. Die Reliefs, Gesimse und vergoldeten Innendekoration sind von R. Cifre und Sohn (1918). Besonders Bemerkenswert: interessante polychrome Stuckarbeiten (1768), zugeschrieben Bonet Esteve. Pfarrplatz • C / Sant Cristòfol • Tel. 964 451 933 • Öffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 17.30 bis 18.30 Uhr.

 

 

Barock (167. – 18. Jh.) Diese Kapelle, an ...

Genießen Sie die Küche von ...

 
© Ajuntament de Vinaròs - Tourist Info Vinaròs 964 45 33 34 vinaros@touristinfo.net © Ajuntament de Vinaròs Vianròs és turisme PARCS NATURALS DE LA COMUNITAT VALENCIANA CASTELLÓN MEDITERRÁNEO COMUNITAT VALENCIANA Turismo Vinaròs vinaros@touristinfo.net