Eremitage des Heiligen Gregor
Barock
18. Jh.

Im Jahre 1779 erbaute die Landwirtschaftsunion, getreu dem Versprechen an den Hl. Gregor, einen Schrein für den Heiligen, der sie vor einer Langustenplage gerettet hatte. Das architektonische Projekt, errichtet einen Kilometer von der Stadt entfernt, wurde von dem Vinaròser Mönch und Architekt P. Gonell gebaut. Die Eremitage hat eine zentrale Anlage und der Grundriss des Tempels entspricht einem griechischen Kreuz. Auf dem Altar, Werk von J. B. Nicolau, sieht man die Heiligen Abdon und Sennen, und in der zentralen Aussparung den Hl. Gregor. Es gibt zwei Seitenaltäre mit Wandmalereien zu Ehren der heiligen Rita von Casia und dem heiligen Nicolas von Tolentino, auf 1799 datiert, ebenso wie der Rest der malerischen Dekoration des Innenraums. Bemerkenswert sind im Inneren ein Gewölbe, das auf den Schalen des Presbyteriums ruht und die malerische Dekoration des Ganzen.

 

 

Genießen Sie die Küche von ...

Barock 18. Jh. Im Jahre 1779 erbaute die ...

 
© Ajuntament de Vinaròs - Tourist Info Vinaròs 964 45 33 34 vinaros@touristinfo.net © Ajuntament de Vinaròs Vianròs és turisme PARCS NATURALS DE LA COMUNITAT VALENCIANA CASTELLÓN MEDITERRÁNEO COMUNITAT VALENCIANA Turismo Vinaròs vinaros@touristinfo.net